Trainer*in werden

Hochschulen sind wesentliche Entwicklungsräume unserer Gesellschaft. Sie bestimmen die Zukunft unserer Kultur. Zugleich sind sie hochkomplexe, anspruchsvolle und strukturell konservative Institutionen. Daher ist es wichtig, in Zeiten disruptiven Wandels den Übergang zu einer achtsamkeitsbasierten Bildungskultur durch Initiativen sowohl von innerhalb als auch von außerhalb der etablierten Hochschulstrukturen zu unterstützen.

Die Achtsam.Digital®-Trainingsprogramme werden von Hochschulen in Berlin, Hessen, Sachsen und Thüringen sowie in Zukunft auch von Hochschulen in anderen Bundesländern sowie der eigenständigen Achtsam.Digital®-Akademie angeboten. Diese bildet auch die für die qualitätssicherende Umsetzung der Formate benötigten Trainer*innen aus, zertifiziert sie und sichert eine zeitgemäße Weiterbildung durch kontinuierliches Coaching (Achtsam.Digital®-Community).

MBST® 1.0 TRAINER*INNEN-WEITERBILDUNG

Für zertifizierte MBSR-Lehrer*innen oder Personen mit ähnlicher Qualifikation, die Studierende an Hochschulen oder in der Achtsam.Digital®-Akademie in Achtsamkeitspraktiken unterrichten möchten, bieten wir einen hochkarätigen Weiterbildungsweg zum/r Trainer*in für Mindfulness Based Student Training 1.0 (MBST® 1.0) und darauf aufbauende Upgrades an. Das Angebot richtet sich darüber hinaus auch an zertifizierte Achtsame Hochschullehrende sowie Hochschullehrende mit regelmäßiger Tagespraxis, die bereits Erfahrungen im Anleiten von Achtsamkeitsübungen gesammelt haben. Die Anmeldung erfolgt hier.

Der Weiterbildungsweg führt in das Kursangebot MBST® 1.0 ein, welches erstmalig individuelle und soziale, systemische und ökologische Achtsamkeitspraktiken curricular miteinander vernetzt. Dabei spielen die Achtsamkeitskonzepte von Jon Kabat-Zinn (University of Massachusetts Medical School), Claus Otto Scharmer (MIT), Arawana Hayashi (Presencing Institute) und Ellen Langer (Harvard University) eine wichtige Rolle.

Da wir uns gegenwärtig in einem dynamischen Transformationsprozess der Weltgesellschaft befinden, ist es verantwortungsvoll, das MBST®-Curriculum in einem interaktiven Community-Building laufend an die sich verändernden Zielgruppen an Hochschulen anzupassen und so die Qualität von MBST® zu sichern.

So setzt sich die Weiterbildung zusammen

  1. Online-Teilnahme am fünftägigen Praxis-Workshop (1.250 Euro Netto)

    • Trainerteam: PD Dr. Reyk Albrecht, Günter Hudasch, Karin Krudup, Prof. Dr. Hubert Ostermaier, Prof. Dr. Mike Sandbothe
    • Einführung in das Hochschul-Setting, die akademische Lebenswelt, Erwartungshaltungen und Motivationslagen von Studierenden; Klärung des Rollenverständnisses von akademischen Achtsamkeitstrainer*innen; Vertiefung der Anleitungskompetenz von individuellen und sozialen sowie Einführung in die Anleitung systemischer und ökologischer Achtsamkeitsübungen (Moving Body Scan, Social und Eco Body Scan, Sense Lab u.a.); Erläuterung der wissenschaftlichen Grundlagen und des systematischen Aufbaus des MBST® 1.0 Curriculums
    • Die Teilnehmenden erhalten die Workshop-Unterlagen und nach Erscheinen ein Exemplar: Sandbothe/Albrecht/Ostermaier: achtsam.digital.bilden. Das Achtsamkeits-ABC in Zeiten des Wandels, 2022
    • sowie einen Teilnahmenachweis
    • Sie erwerben damit die Grundlage zur Teilnahme am weiteren Zertifizierungsprozess sowie für die Mitgliedschaft in der MBST®-Community
     
  2. Durchführung eines eigenständigen MBST® 1.0-Zertifikatskurses an einer Hochschule oder der Achtsam.Digital®-Akademie mit Intervision und Supervision im Rahmen der MBST®-Community

  3. Mitgliedschaft in der MBST®-Community (Beitrag 280 Euro Netto pro Jahr)

    • Die Mitglieder erhalten das Curriculum sowie das Trainer*innen-Handbuch MBST® 1.0 für Online-, Präsenz- und Hybrid-Veranstaltungen.
    • Die Mitgliedschaft beinhaltet die Teilnahme an vier halbtägigen Online-Weiterbildungen pro Jahr mit Erfahrungsaustausch und Impulsen von Ausbilder*innen und Gastreferent*innen.
    • Mitglieder erhalten Zugang zu den digitalen Aufzeichnungen der Weiterbildungstermine für jeweils 8 Wochen nach der Veranstaltung.
    • Nach erfolgreicher Durchführung des MBST® 1.0 Zertifikatskurses erhalten sie das Achtsam.Digital®-Zertifikat als MBST® 1.0 Trainer*in.
    • Sie werden auf Wunsch in die Liste der zertifizierten MBST® 1.0 Trainer*innen auf https://www.achtsam.digital eingetragen und an Hochschulen empfohlen
    • sowie in den MBST® 1.0 Trainer*innen Stab der Achtsam.Digital®-Akademie aufgenommen und können bei entsprechender Nachfrage in der Achtsam.Digital®-Akademie MBST® 1.0 Kurse durchführen.
     
  4. Teilnahme an Upgrade Workshops MBST® 2.0/3.0 und folgende (pro Workshop ca. 1.250 Euro Netto)

    • Auf der Grundlage von Erfahrungen der Trainer*innen, der Teilnehmenden sowie neuer wissenschaftlicher Forschungs- und Evaluationsergebnisse (u. a. des Mindful Universities Research Lab) erfolgen Upgrades. Dies geschieht voraussichtlich in Zeitabständen von jeweils 2-3 Jahren (pro Workshop ca. 1.250 Euro Netto)

Anmeldung zum fünftägigen Praxis-Workshop im Rahmen der MBST® 1.0 Trainer*innen Weiterbildung

Die Zoom-Webseminare finden an den folgenden Tagen statt. Jeder Workshop setzt sich aus zwei Terminen mit jeweils 2 1/2 Tagen Dauer zusammen:

Aktuelle Praxis-Workshop Termine

MBST Workshop Februar/März 2022

Abschnitt 1:
25. & 26.. Feb. 2022 von 10 - 18 Uhr
27. Feb. 2022 von 10 - 13 Uhr
Abschnitt 2:
11. & 13. Mrz. 2022 von 10 - 18 Uhr
13. Mrz. 2022 von 10 - 13 Uhr

Start des Workshops in:

Tage
Stunden
Minuten

MBST Workshop September 2021

Abschnitt 1:
06. & 07. Sept. 2021 von 10 - 18 Uhr
08. Sept. 2021 von 10 - 13 Uhr
Abschnitt 2:
20. & 21. Sept. 2021 von 10 - 18 Uhr
22. Sept. 2021 von 10 - 13 Uhr

Trainerausbilder*innen:
PD Dr. Reyk Albrecht (Friedrich-Schiller-Universität Jena),
Günter Hudasch (Ausbildungsleiter des Achtsamkeitszentrums Berlin),
Karin Krudup (Ausbildungsleiterin des Instituts für Achtsamkeit, Bedburg)
Prof. Dr. Hubert Ostermaier (Ernst-Abbe-Hochschule Jena),
Prof. Dr. Mike Sandbothe (Ernst-Abbe-Hochschule Jena)